Meine Angebote für deine Schwangerschaft 

 Bauchgefühl - Fitness & Entspannung

Ein sanftes Ganzkörpertraining aus den Elementen Kraft, Ausdauer, Yoga und Pilates.
 
Im Kräftigungsteil arbeiten wir vor allem an den Bereichen, die zu Verspannungen neigen: Rücken, Nacken, Brust, Schultern.

Das Erlernen der bewussten Atmung trägt zu deinem Wohlbefinden bei und bereitet dich auf die Geburt vor.

Ein kurzes Beckenbodentraining hilft dabei, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und auf die Geburt vorzubereiten! Nur ein trainierter Muskel kann Höchstleistungen vollbringen.

Durch ausgiebige Entspannungselemente, wie z.B. Fantasiereisen, kommst du ganz bei dir und deinem Baby an.

Du kannst eventuell vorhandene Ängste ablegen, deine Kraft und innere Stärke spüren und deine Verbindung zum Ungeborenen bekräftigen.

Dabei lernst du andere wundervolle Bald-Mamas kennen, die dich durch deine Schwangerschaft begleiten. Am Anfang jeder Stunde bringt ein intensiver Austausch über diverse Schwangerschaftsthemen jedes Eis zum Schmelzen. 

Ein wirkliches Rund-Um Paket! 


Nächster Kursstart: 15. Mai

 

  • 8 Einheiten á 60 Minuten
  • Mittwochs, 17:15 Uhr - 18:15 Uhr
  • Einzeltermine:

15.05., 22.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06., 03.07. 

Energieausgleich: 120 EUR 

 Hypnobirthing

Hypnobirthing ist eine mentale Art der Vorbereitung auf die Geburt deines Babies. Der Start ins Leben ist so wichtig, sowohl für dein Baby als auch für dich als Mama und kann euer gemeinsames Leben nachhaltig beeinflussen.

Wusstest du, dass Hypnobirthing Geburten in der Regel deutlich schneller und schmerzärmer sind, als andere Geburten? Wusstest du, dass Geburtsverletzungen, wie z.B Dammrisse, deutlich minimiert werden? Und wusstest du, dass bei Hypnobirthing Geburten entspanntere Babies geboren werden, die in der Regel keine Schreikinder sind? 

Bei meinem Hypnobirthing Kurs lernst du, wie du dich entspannt und voller Vorfreude auf die Geburt deines Babies vorbereiten kannst. Geburt wird hierbei als ein völlig natürlicher Prozess angesehen, der nicht unbedingt medizinisch sein muss. Du stärkst dein Selbstvertrauen und verinnerlichst, dass du eine starke Frau bist, die alles was es braucht, um ihr Baby selbstbestimmt und sanft zu gebären, bereits in sich trägt. 
Geburt darf sanft sein!

Im Kurs lernst du, woher dieses negative Bild von Geburt eigentlich kommt und wie du aus dieser negativ Spirale ausbrechen kannst. Da Stress und das Stress-Verspannungs-Schmerz-Syndrom die Wurzel allen Übels ist, zeige ich dir Techniken der Tiefenentspannung und der Visualisierung, die du auch zu Hause üben kannst und welche dich durch die Geburt deines Babies begleiten. Du erlernst Atemtechniken für jede Geburtsphase & tolle Partnerübungen, die deinen Partner als aktiven Teil der Geburtserfahrung miteinbeziehen.

Neben den Entspannungstechniken, besprechen wir auch Themen rund um die Geburt (z.b. Geburtsbeginn, Geburtsverlauf, Geburtspositionen), denn auch Wissen trägt zur Angstreduktion bei. Du darfst deine Ängste loslassen und völlig ins Vertrauen gehen! 

Nächster Gruppenkurs: 

04. + 11. Mai 2024

Hypnobirthing Basis Kurs nur für die Mamas:

2 Einheiten á 2,5 Zeitstunden

  • Alle Basics (Was ist Hypnobirthing, Basics Anatomie, Was bedeutet Geburt, was ist eine Welle und was passiert in deinem Körper und bei deinem Baby)
  • Atemtechniken für jede Geburtsphase
  • Visualisierungsübung
  • 3 Tiefenentspannungsübungen
  • Duftankersetzung
  • Schmetterlingsmassage


Wann: Samstag, 04.05. und 11.05. , jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr

Energieausgleich: 149 EUR

Inkl. Kaffee, Tee und Kekse pro Kurseinheit. 
Inkl. Kursunterlagen und Audiodateien zum üben.
Inkl. persönlichen WhatsApp Support bis zur Geburt


Privatstunden jederzeit auf Anfrage möglich. 

Mentale Geburts-begleitung als Doula 

Als mentale Geburtsbegleiterin unterstütze ich dich während der Geburt deines Babies mental und erinnere dich immer wieder an deine Kraft als gebärende Frau. Ich bin der festen Überzeugung, dass du alles in dir trägst, was es braucht, um dein Baby selbstbestimmt und sanft auf diese Welt zu bringen -  egal ob in der Klinik, im Geburtshaus oder bei dir Zuhause. 

Wie kann ich dich unterstützen?

  •  Ich bin während des gesamten Geburtsverlaufes kontinuierlich für dich da. Auf Wunsch unterstütze ich dich mit Wohlfühlmassagen, Rebozo Massagen, ich veratme die Wellen mit dir gemeinsam, schaffe mit und für dich eine Wohlfühlatmosphäre, entlaste deinen ParterIn, kläre Organisatorisches uvm.
  •  Ich bestärke dich darin, dich von deinem Körper leiten zu lassen, selbstbestimmt zu gebären und der Kraft deines Körpers zu vertrauen.
  • Ich unterstütze deinen PartnerIn physisch und emotional. Wenn dein PartnerIn nicht bei der Geburt anwesend sein kann oder möchte, springe ich gerne als erste Bezugsperson für dichr ein. 
  • Auf Wunsch mache ich Fotos oder Videos.
  • Ich helfe dir bei der Aufarbeitung evtll. vorhandener vorheriger traumatischer Geburtserlebnisse und gemeinsam versuchen wir alles, um deine jetzige Geburtserfahrung als ein wunderschönes Ereignis zu erleben.
  • Als Hypnobirthing Kursleiterin unterstütze ich dich mit allen Werkzeugen des Hypnobirthings (wenn du dies möchtest) und du darfst gerne an meinem Hypnmobirthing Kurs teilnehmen (Kursgebühren sind in der Doula Pauschale integriert!)
  •  Ich ermutige dich, während der Schwangerschaft über eine Vielzahl von Themen ins Gespräch zu kommen und weise ggf. auf Möglichkeiten hin, damit du aufgeklärt deinen Weg festlegen und unter der Geburt für deine Wünsche einstehen kannst. 3 Treffen sind in meiner Doula-Pauschale in der Schwangerschaft integriert. Ich begleite dich auch gerne zur Klinik-Anmeldung oder bereite diese mit dir gemeinsam vor.
  •  Im Wochenbett lassen wir gemeinsam das Erlebte Revue passieren. Ich helfe dir, die Geschehnisse einzuordnen, Erinnerungslücken zu schließen und schreibe auf Wunsch einen Geburtsbericht an dich oder dein Kind. 

 


Was mache ich NICHT?

  • Ich bin keine Hebamme und habe kein medizinisches Fachwissen. Daher berate ich auch nicht medizinisch, gebe keienerlei Empfehlungen zu Medikamenten und leiste keine Geburtshilfe im medizinischen Sinne.
  • Ich gebe keine Entscheidungen vor und stehe in keinster Weise zwischen dir und deinem Geburtsteam.
  • Aus Sicherheitsgründen begleite ich keine Alleingeburten.

Mein Leistungspaket

- Drei Treffen vor der Geburt
- Teilnahme an meinem Hypnobirthing Gruppenkurs

- Auf Wunsch Begleitung über WhatsApp oder Telefon bei jeglichen Fragen
- Rufbereitschaft 10 Tage vor - und 10 Tage nach dem errechneten Geburtstermin
- Kontinuierliche Begleitung während der Geburt
- Ein Treffen im Wochenbett
- Auf Wunsch Fotos, Videos sowie einen Geburtsbericht

Energieausgleich: 999 EUR

Ich nehme jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Klientinnen auf. So garantiere ich eine umfassende Betreuung und volle Aufmerksamkeit. 

Blessingway Zeremonie 


Was ist ein Blessingway?

Ein Blessingway (auch Mama Blessing oder Motherblessing genannt) ist eine Zeremonie, um die schwangere Frau zu feiern und sie auf die kommende Geburt einzustimmen. Man feiert im Kreis von Frauen die Weiblichkeit, das Wunder der Schwangerschaft, heißt das Kind/ die Kinder willkommen und manifestiert Wünsche. Übersetzt bedeutet Blessingway übrigens “Segensweg”. Es handelt sich um eine uralte Tradition, die in Amerika verbreitet ist, genauer gesagt bei den Navajo- Ureinwohnern. Einige Rituale haben wir in unsere westliche Welt übernommen, andere nicht. Doch der Grundgedanke ist unverändert der Selbe: im Mittelpunkt steht die Schwangere mit all ihren Bedürfnissen, Wünschen und Gefühlen. 

Was ist der Unterschied zur Babyparty?

Anders als bei der Baby Party, wo die werdende Mutter mit einer Windeltorte, Stramplern und Süßigkeiten beschenkt wird, geht’s bei einem Blessingway um Verbindung und Tiefe. Diese Zeremonie ist viel mehr als eine Party. Sie ist spirituell, tiefgründig und auch ein bisschen magisch. Sie verbindet alle Frauen im Kreis auf eine besondere Weise, schafft Vertrauen, stärkt das Selbstbewusstsein der Schwangeren und gibt ihr das Gefühl, wertvoll und geliebt zu sein. Dadurch kann sie Kraft für die Geburt schöpfen. Auch die Bindung zum Baby/ den Babys kann durch die bewusst erlebten Rituale gestärkt werden. 


Wie kann ich mir eine Zeremonie vorstellen?

Jedes Mama Blessing ist so individuell, wie die Schwangerschaft selbst. Als Doula leite ich den Kreis der Zeremonie und halte den Raum. Es gibt verschiedene Rituale für die Schwangere und für das ungeborene Baby/ Babys. Wunderschöne selbstgemachte Armbänder, Meditationen, Fußbäder, Kerzen, Manifestationen und natürlichen dürfen Blumen an dem Tag nicht fehlen. Doch welche Rituale genutzt werden und in welchem Rahmen die Zeremonie genau stattfinden soll, wird ganz individuell besprochen.

Der beste Platz für diese Zeremonie ist der Ort, an dem sich die Schwangere sicher und geschützt fühlt. Ich nutze dafür die wunderschönen Räumlichkeiten meines Lofts in der alten Tuchfabrik. Hier schwingt eine besondere Energie im Raum und die Schwangere muss sich um nichts kümmern (kein Vorbereiten, kein Aufräumen). Als Termin fühlt sich ungefähr sechs bis vier Wochen vor der Geburt richtig an. 

Anfragen gerne per E-Mail oder WhatsApp :)




Du hast Interesse an einem Kurs oder einer Doula Begleitung?

Melde dich gerne bei mir! :)

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben